Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / Sanitätsgruppe / RD-Verstärkung

Die Rettungsdienst-Verstärkung

Werden einmal mehr Rettungswagen benötigt, als normalerweise in Rheingau-Taunus-Kreis verfügbar, alarmiert die Zentrale Leitstelle in Bad Schwalbach die Rettungsdienstverstärkung.

Dabei werden unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte (ausgebildete Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Rettungshelfer) aufgefordert einen zusätzlichen Rettungswagen zu besetzten.

Im Gegensatz zu den regulären Rettungswagen, deren Besatzung sich gemäß Hessischem Rettungsdienstgesetz innerhalb einer Minute nach Alarmierung bei der Leitstelle einsatzbereit auf Funk melden muss, benötigen die Fahrzeuge der Rettungsdienstverstärkung natürlich länger. Trotzdem wird in der Regel innerhalb von 10-15 Minuten nach Alarmierung der zusätzliche Rettungswagen einsatzbereit gemeldet. Die gesetzlichen Vorgaben besagen, dass die Rettungsdienstverstärkung eine Reaktionszeit maximal 30 Minuten haben muss.